Die meisten Fragen an uns und unsere Antworten.

 

1. Wenn ich mir die Leistungen anschaue, wovon leben Sie eigentlich noch?

Antwort: von der Arbeit, genauer gesagt unsere Geräte müssen für uns arbeiten.

 

2.Sie geben viel Garantie, wenn Sie aber pleite sind was dann ?

Antwort: seit 24 Jahren genießen wir Vertrauen, die 6000 Maschinen sind das Realkapital + der Leistung die sie uns bringen. Nur der Kunde selbst entscheidet wann er sich ein anderes Gerät holt.


3. Sie verkaufen keine neuen und keine gebrauchten Geräte, was sind es dann für welche?

Antwort: wir verkaufen nicht nur das Gerät, wir garantieren bzw. verkaufen die bis 10Jährige Laufleistung mit. Unsere Geräte befinden sich technisch aber auch optisch in einem neuen Zustand, oder wie vom Werk. Sie finden weder Verschleiß noch Gebrauchsspuren. Der einzige unterschied liegt darin, das wir die Garantie Leistungen, von bis zu 10J. übernehmen.

 

4. Erstaunlich, bei neuen Geräten bekommt man nur 2 J.?

Antwort: ja, gesetzlich geregelt, so genannte Gewährleistung, zurückgeben oder austauschen wenn man nicht zufrieden ist geht nicht. Oft muss der Kunde nach 6 Monaten die hohen Zufahrtskosten bezahlen, die vor allen bei der Zusatz Garantie anfallen. Die zu zu kaufen ist zwar vereinzelt  möglich, wir aber empfehlen das kleingedruckte genau zu lesen.

 

5. Ja, aber neu ist neu, vor allem mit Effizienz AAA von heute spare ich viel Geld?

Antwort: Ja, Sie sollen neu kaufen sogar wenn Ihr Gerät noch funktioniert, viele lassen sich beeinflussen. Nachdenklich sind die Käufer erst wenn das neue Gerät gerade die Garantie Übersteht! Mit Energiesparsamkeit wird geworben aber nicht darauf hingewiesen, das dass Gerät gerade für die Garantie Zeit gebaut ist. Mit utopischen Einsparsummen lassen Sich viele beeinflussen. Wach wird der Verbraucher erst wenn trotzt Austausch von sogar mehreren Elektrogeräten auf der nächsten Stromabrechnung nicht kleinere nur höhere Soll steht.

 

6. Meine alten Geräte verbrauchen doch mehr als die heutige oder?

Antwort: alt und immer noch im Betrieb, das gerade spricht für Qualität, wer garantiert ihnen das Sie heutige Geräte in der Zeit schon nicht dreimal austauschen werden müssen. Viele glauben der Werbemaschinerie dass alles was neu ist, mit weniger  Strom auskommt, das ist selten der Fall. Im Gegenteil, das Beispiel ist bei allen Geräten deutlich erkenbar, die heizen als Zusatz oder Hauptfunktion besitzen. Eine Waschmaschine gilt nicht als sparsam wenn sie eine Heizung von 1700watt hat, das heizen dauert doppelt so lange als bei 3000watt (frühere Geräte). Die Wärme strahlt nach außen, der Raum wird durch den langen Waschgang  natürlich mit beheizt, am ende liegt der Verbrauch noch höher.  Wer schon heutige Waschmaschine hatte, oder von hören weiss das der Waschgang sehr lange dauert, tendiert beim nächsten Kauf zu einer 8Kg Füllung um nicht den Ganzen Tag zu Waschen. Diese Veräppelung soll eigentlich gleich erkennbar sein, nachdenklich sind aber wenige. Die 7Kg Waschmaschine, ist nicht nur außen betrachtet gleich groß, sondern manchmal sogar kleiner als bekanntermaßen. Überdimensionierte Öffnung irrtümlich vermittelt große Füllkapazität, wenn man die Trommel messen tut ist sie kaum größer. Das man vergeigt wird, merkt man es später wenn die 7 Kg Wäsche nicht rein passt, oder keine Bewegungsfreiheit beim waschen hat. Natürlich gibts auch Geräte, die eine Größere Trommel im Wahrheit haben. Nur das bei gleichen Außenmaßen, (wegen der wirkenden Kräften beim Schleudern) viele Bauteile (Lager, Trommelkreuz, Achsen, Halterungen) zu schwach sind und brechen. Wenn dann die zwangsweise sehr sensible Unwuchterkennung ständig anspricht, kommt die Waschmaschine kaum zum Schleudern, und  die Wäsche bleibt schwach, garnicht ausgeschleudert, oder das Programm findet kein Ende. Solche und hunderte andere Fehlentwicklungen sind keine Märchen, wir kennen die und wir sagen es Ihnen.

 

7. Sie erzählen das nur so, weil Sie selbst verkaufen wollen ?

Antwort: Nein, weil es die Wahrheit ist und die muss auch gesagt werden, wie es auch  mittelweile  in Medien berichtet wird.

Der Verbraucher hat aber keine andere Wahl, da alle Hersteller Ihre Gewinne maximieren wollen. Sie können sich noch für uns entscheiden, vor allem der Umwelt zu Liebe.


8. liefern Sie und würden mein Gerät entsorgen, und was kostet es ?

Antwort : Eine „einzelne“ Lieferung ist abhängig von der Entfernung. Pauschal sind 20€ + 1€ pro 1km. Entfernung, hin und zurück , und gilt hinter der ersten verschlossenen Tür. Anschließen, einbauen, vorführen etc. ist gegen kleinen Aufpreis möglich. Ihr Altgerät wird in Zahlung genommen, Sie bekommen noch dafür bis 200€.

 

 

 


Kontakt

Elektro-Second-Hand-Center

Hagentor4
Ronnenberg
30952


05109-564321
oder: 05121-174474
oder: 05182-52171
mobil: 0172-5100807